Mein Flug bestand aus mehreren Teilstrecken. Welcher davon ist entschädigungsfähig?

Nach der EU-Verordnung 261/2004 ist immer nur der Flug erstattungsfähig, welcher von der Unregelmäßigkeit unmittelbar betroffen war. Zudem können die Ansprüche auf eine Ausgleichszahlung immer nur gegen die ausführende Fluggesellschaft geltend gemacht werden. Somit muss die Anwendbarkeit der Verordnung auf jede einzelne Teilstrecke überprüft werden. Beispiel: Die gebuchte Flugroute war von Frankfurt über New York […]

Juni 26, 2017

Nach der EU-Verordnung 261/2004 ist immer nur der Flug erstattungsfähig, welcher von der Unregelmäßigkeit unmittelbar betroffen war. Zudem können die Ansprüche auf eine Ausgleichszahlung immer nur gegen die ausführende Fluggesellschaft geltend gemacht werden. Somit muss die Anwendbarkeit der Verordnung auf jede einzelne Teilstrecke überprüft werden.

Beispiel:
Die gebuchte Flugroute war von Frankfurt über New York nach Las Vegas.

Dein Flug von New York nach Las Vegas wurde annulliert. Auf dieser Flugroute ist der räumliche Anwendungsbereich – „europäischer Luftraum“ – nicht erfüllt, sodass hier kein Anspruch auf Entschädigung besteht.

Ausgezeichnet.org
sehr gut
4.98/5.00
3.123 Bewertungen
von mehreren Portalen